04.09.2018

Firewall Jacket

Hart im Nehmen, bei allen Bedingungen, die einen draußen erwarten können, das ist die Firewall Jacket Hardshelljacke von RAB. Das robuste dreilagige Pertex-Gewebe ist dafür gemacht, Felskontakt unbeschadet zu überstehen. Die Membran im Inneren sorgt für Wasserdichtigkeit bei jedem Wetter. Zugleich ist der Stoff dampfdurchlässig, damit es bei steilen Anstiegen – bei Schneefall oder Regen – nicht zu einem Feuchtigkeitsstau unter der Jacke kommt.
Ist es dann doch zu warm helfen die langen Unterarmreißverschlüsse, den Körper mit Frischluft abzukühlen. Hierbei besteht die Möglichkeit, die Reißverschlüsse sehr weit zu öffnen, dass man eine gute zusätzliche Belüftung erhält.
Die Kapuze der Jacke passt über die gängigen Ski-, Kletter- und Radhelme und kann dank einer 3-Wege-Verstellung perfekt an diese angepasst werden, ohne das Blickfeld einzuschränken. Der Zwei-Wege-Reißverschluss sorgt für Tragekomfort auch mit getragenem Klettergurt. Viele Taschen sorgen für Stauraum auf Tour. Mit der Firewall Jacket von RAB erhält man eine wind- und wetterfeste Hardshelljacke, die für jede Tour, egal bei welchen Bedingungen, bestens geeignet ist. 279,95 Euro